Rückblick 2017

Die grellen Frischzellen
WELLNESS ERFRISCHT AUFGETISCHT ! 

Freitag, 28.4.2017, 20.15 Uhr
Kleinkunstsaal, Kultur- und Gemeindezentrum Aadorf
Bar- und Kassenöffnung 19.30 Uhr

Seit gut einem Jahr wird die Damen-Music-Comedy-Gruppe ‚Die grellen Frischzellen’ mit einer neue Zelle erfrischt, diese bringt durch ihre vielseitige instrumentale Begleitung frischen Wind ins heiss begehrte Wellness-Hotel ‚Zur Frischen Zelle’. Mit Wortspielen und Sprachwitz bekunden die Damen ihre Sichtweise der heutigen Wohlfühl-Kultur. Zynische, erotische und charmante Texte lassen Sie hinter die Fassade einer Frischzellen-Kur schauen. Ob entspannte Meditation, Lifting, Massage oder Fondue am Mittelmeer – Ein Genuss für Auge, Herz und Ohr.

schön&gut, spielt
MARY
poetisches und politisches Kabarett

Freitag, 19.5.2017, 20.15 Uhr
Kleinkunstsaal, Kultur- und Gemeindezentrum Aadorf
Bar- und Kassenöffnung 19.30 Uhr

Auf dem Dorfplatz von Grosshöchstetten steht Agneta, die Lettin. Ihr Herz klopft. Heute Abend soll sie eingebürgert werden. Von Gemeindepräsident Kellenberger höchstpersönlich. Sein Herz schlägt für sie. Sie schmeisst seinen Haushalt. Er aber glaubt, sie gehe fremd. Mit Metzger Schön. Schweizerin werden und dabei fremd gehen? Geht gar nicht. Dafür geht Schön. In die Fremde. Er hat seine Metzgerei in den Sand gesetzt, jetzt überlässt er sie den Fremden. Kellenberger ist gelinde gesagt befremdet. Auf der Linde wiederum sitzen Herr und Frau Meise und wundern sich. Und was tut Frau Gut? Der wird's irgendwann zu bunt, und kurz vor der Gemeindeversammlung hält sie den Dörflern auf ungeahnte Weise den Spiegel vor ...

Der fünfte Streich von schön&gut bringt einmal mehr Wortwitz, Gesang, geistreiche Satire und grenzenlose Fantasie. Und die Spannung steigt: Erhält Agneta den Schweizer Pass? Passt er ihr überhaupt? Geht Schön? Wer ist hier eigentlich fremd? Und wer um alles in der Welt ist Mary?

schön&gut sind Anna-Katharina Rickert und Ralf Schlatter. Seit 2003 stehen sie mit ihrem poetischen und politischen Kabarett auf den Kleinkunstbühnen der Deutschschweiz. 2004 erhielten sie für ihr Schaffen den Salzburger Stier, 2014 den Schweizer Kabarettpreis Cornichon. 

Valsecchi & Nater
«grenzwertig»   

Freitag, 16.6.2017, 20.15 Uhr
Kleinkunstsaal, Kultur- und Gemeindezentrum Aadorf
Bar- und Kassenöffnung 19.30 Uhr

In ihrem dritten Bühnenprogramm «grenzwertig» berichten die Kabarettisten Valsecchi & Nater von einer Welt, in der Grenzen verteidigt, verschoben oder verschwommen werden. Im Spiel mit ihren Mundartliedern und satirischen Anekdoten schneiden sie neue Ränder in alte Muster. Mit warmer Stimme und kaltblütiger Präzision beissen sie in den harten Kern der Schweiz und besingen die eigene weiche Schale. Sie schauen genau hin, wie die Früchte des perfekt inszenierten Schweizer Stillebens künstlich gereift werden und treten genüsslich in die Fettnäpfchen des faulen Systems.

Philip Maloney
Neue haarsträubende Fälle
Kriminal-Lesung

Sonntag, 26.2.2017, 11.00 Uhr
Kleinkunstsaal, Kultur- und Gemeindezentrum Aadorf
Tür-, Kafi- und Gipfelibaröffnung 10.15 Uhr


Als die ersten Kriminalfälle vor 27 Jahren zum ersten Mal am Radio zu hören waren, konnte niemand ahnen, dass diese bis zum heutigen Tag kein bisschen an Beliebtheit verlieren und regelmässig die Kleintheater als lebendige Hörspiellesung füllen würden.

Auf der neuen Lesetour, ermittelt Philip Maloney in einem geheimnisvollen Wald. Im Mittelpunkt steht ein verschwundener Ehemann, ein alter Schatz und seltsame Gestalten. Erstmals mit dabei ist der Schauspieler und Moderator Heinz Margot, der zusammen mit Michael Schacht alle Figuren als Livehörspiel auf die Bühne bringt.

Philip Maloney

10. & 11. März 2017
DIE KRÖNUNG
Das Kleinkunst Festival im Kulturzentrum Aadorf

DIE KRÖNUNG
11. Kleinkunstfestival

Freitag, 10. März 2017, 19.00 Uhr
Samstag, 11. März 2017, 19.00 Uhr

Kultur- und Gemeindezentrum Aadorf

SEIEN SIE DABEI, WENN DIE SCHWEIZ IHREN HOFSTAAT IN DER KÖNIGSDISZIPLIN KLEINKUNST BEREITS ZUM 11. MAL WÄHLT!
Wieder heisst es für ein Wochenende in Aadorf: Demokratie ade, es lebe die Monarchie! Sechzehn nationale und inter- nationale Neuentdeckungen stellen sich der Wahl um die begehrten Adelstitel. Wählen Sie Ihren Hofnarren, Ritter, Ihre Prinzessin, Herzogin, Ihren Barden, Scharfrichter, das Burgfräulein, die Grä n und natürlich Ihre Königin oder Ihren König der Kleinkunst.

ROYALE MODERATION
Barbara Hutzenlaub und Dominic Deville sind echte Blaublüter. Beide wurden an früheren Krönungen vom Schweizer Kleinkunststimmvolk zur Königin und zum König gekrönt.

TRABANTENSTUBE
Der Treffpunkt vor oder nach den Aufführungen. Zum Apéro oder Nachtessen. Zum angeregten Diskutieren mit Freun- den, Schauspielerinnen und Schauspielern. Zum Verweilen in der Pause. Zum gemütlichen Beisammensein.

Ein herzliches Dankeschön unseren Sponsoren:

Krönungspartner: Raiffeisenbank
Trägerschaft: ThurKultur, Gemeinde Aadorf, Lotteriefond Kanton Thurgau, Migros Kulturprozent, TKB-Jubiläumsstiftung, Dr. Heinrich Mezger Stiftung, aagena Aadorf Apotheke Drogerie
Medienpartner: Wiler Nachrichten, Thurgaukultur.ch

Tagesprogramm
Freitag, 11. März 2017

Kasse und Trabantenstube offen ab: 18.00 Uhr
Saalöffnung: 18.45 Uhr

1. Block:    19.00 Uhr bis 20.45 Uhr
2. Block:    21.30 Uhr bis 23.15 Uhr

Krönung & Late-Night-Show:  23.30 Uhr

Samstag, 11. März 2017

Kasse und Trabantenstube offen ab: 18.00 Uhr
Saalöffnung: 18.45 Uhr

1. Block:    19.00 Uhr bis 20.45 Uhr
2. Block:    21.30 Uhr bis 23.15 Uhr

Krönung & Late-Night-Show:  23.30 Uhr
 

Programm der 11. Krönung

Die Schweiz wählt sich ihre Könige und Königinnen auf der Bühne in der Königsdisziplin Kleinkunst mit den Zeremonienmeistern Dominic Deville und Barbara Hutzenlaub.

Freitag, 10. März 2017
Moderation: Dominic Deville

Künstlerinnen und Künstler:
Amasing CH | Mäc Härder D | Stefan Büsser CH | Valsecchi & Nater CH
Sabina Deutsch & The Desperados CH | Blözinger A | Anni Küpper D | This Maag CH
 

Samstag, 11. März 2017
Moderation: Barbara Hutzenlaub

Künstlerinnen und Künstler
Theater Fleisch + Pappe CH | 1. Wiener Coloraturcabinett A | Chäller CH | Sascha Bendiks & Simon Höness D
Candy Sisters CH Esther Hasler CH | Dominik Muheim & Schanjiv Channa CH | Dani Ziegler CH